Nachrichten zum Datenschutz

06.06.2012: Das S in SPD bedeutet nicht Sicherheit

Nach Angaben von dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel ist es Hackern gelungen in das Netzwerk der SPD Parteizentrale einzudringen. Dort sollen Sie mindestens 1900 Zugangsdaten inkl. Passwort gestohlen haben.

Mehr Infos finden Sie in dem Artikel auf Heise - Online.

 

05.04.2012 "taz"-Reporter: Darum stahl ich die Klinik - Akten

Knochenbrüche, Suchtprobleme, Operationen. Alles haarklein protokolliert – und einfach weggeworfen. Vier Ordner mit Krankenakten wurden in Eilbek aus einem Müllcontainer gestohlen. Nun ist klar: Der Dieb war ein Journalist auf der Spur eines Datenschutz-Skandals.

Weiterlesen...
 

16.02.2012 Nach dem Steam-Hack: Valve-Chef mahnt zur Vorsicht

Ende 2011 drangen Hacker in die Datenbanken von Steam ein und erbeuteten sensible Daten. Dazu meldet sich jetzt erneut Unternehmens-Chef Gabe Newell zu Wort.

Weiterlesen...
 

03.11.2011 Lübecker Nachrichten: Datenschutzskandal in Schleswig - Holstein

Ein neuer Datenschutz-Skandal erschüttert Schleswig-Holstein. Tausende hochsensible Patientendaten psychisch schwer kranker Menschen aus Schleswig-Holstein sind offenbar monatelang frei im Internet abrufbar gewesen, berichten die Lübecker Nachrichten (Freitagsausgabe). Behörden- und Klinikbriefe, medizinische Befunde und psychologische Dokumentationen konnten sogar heruntergeladen werden.

Weiterlesen...